Pimp your browser!
2 min read

Pimp your browser!

Pimp your browser!

Wer nach wie vor hauptsächlich auf dem Desktop-PC/Mac arbeitet, dem mag ich folgende Empfehlungen auf den Weg geben.

Der Browser

Chrome mag zwar mittlerweile die Nummer 1 im Browsermarkt sein, aber andere Hersteller haben auch schöne Browser. Ich nutze nun wieder seit Monaten Firefox. Im Gegensatz zur Chrome ist Firefox deutlich Ressourcensparsamer (Stichwort: RAM und CPU) und frisst auch nicht so schnell deine Daten. Gebt doch Firefox mal wieder eine Chance.

Plugins

Folgende Plugins machen das Leben nicht nur leichter, sondern das Arbeiten deutlich angenehmer:

  1. uBlock Origin
  2. 1Password
  3. Auto Tab Discard
  4. Firefox Relay
  5. I don't care about cookies
  6. Private Bookmarks
  7. WhatFont

Außer Konkurrenz: Pocket.

uBlockOrigin ist meiner Meinung nach der beste Adblocker. Die Filterlisten werden regelmäßig angepasst und die False Positive-Rate ist sehr niedrig. Ich habe über die Jahre alle Blocker immer mal wieder probiert, keiner funktioniert für mich so gut wie uBlockOrigin.

1Password steht hier für irgendeiner Passwort-Manager, was auch immer Ihr nutzt, Auswahl gibt es genug. Aber ohne Passwort-Manager gibt es keine sicheren und uniquen Passwörter. Nutzt einen, jetzt!

Auto Tab Discard legt Eure Tabs nach einiger Zeit schlafen, so dass diese keinen RAM mehr verbrauchen und das beste: wenn ihr ein Tab anheftet, dann läuft es weiter. YouTube merkt sich mittlerweile sogar wo das Video aufgehört hat und startet es genau dort, wo Ihr das Video pausiert habt.

Firefox Relay macht nichts anderes, als Euch Fake-Mail-Adressen zu geben und diese an eine E-Mail-Adresse eurer Wahl weiterzuleiten. Good Bye Spam und Newsletter.

I don't care about cookies macht Schluss mit Cookie-Bannern. Es wird automatisch abgelehnt, Tracking findet so nicht statt und Ihr habt Ruhe vor nervigen Bannern.

Private Bookmarks verschlüsselt Eure Bookmarks mit Passwörtern. Macht vor allem Sinn bei Computern die geteilt werden oder auf Arbeitsrechnern. Wer will schon, dass seine Frau die Bookmarks für das Weihnachtsgeschenk sehen kann?

Suchmaschine

Tschüss Google, tschüss Bing. Sammelt Eure Daten doch bitte woanders. Wer bisher auf BING gesetzt hat, der darf nun zu DuckDuckGo umschwenken. Wer auf Google setzt, der kann mit Startpage.com weitersuchen ohne auf die gewohnte Qualität verzichten zu müssen. Die Einrichtung als Standardsuchmaschine geht ziemlich einfach von statten.

Mobile

Firefox, Opera und Chrome gibt es für alle Mobilplattformen auch als mobile App. Nutzt die und synchronisiert Eure Daten. Dadurch könnt Ihr Tabs an alle Geräte senden und auf Bookmarks zugreifen. Firefox Mobile hat noch ein nettes Feature: Sammlungen. Schneller und einfacher als Bookmarks.

Datenscham

Und jetzt mal ab zu Datenscham von Netzpolitik.org!